Eltern-Kind Musizieren

Gemeinsam Musik erleben – kreativ, vielfältig und spielerisch

<
Die Kleinen können die Nähe zur Bezugsperson genießen, während wir für ein Schaukellied in ein altes Schiff einsteigen, altbekannte Kinderlieder- und Reime wiederentdecken oder bei einer mitreißenden Kniereiterfahrt im Schotterwagen so richtig flotten Rhythmus spüren. Und dann geht´s los: gemeinsam packen wir eine große Schatzkiste voller Lieder, Kniereiter, Tänze und Spielideen mit Musik, damit es auch daheim mal wieder so richtig beschwingt zugeht! Musikmaeuschen
Wie wir im Umgang mit Musik Bekanntes, vermischt mit Neuem, für zu Hause einpacken, bringt dieser Kurs mit sich, der euen Alltag auf ganz einfache Weise mit Musik bereichert wird!

Auch für die Kleinsten können bereits verschiedene Instrumente eingesetzt werden. Der Kurs richtet sich an Babys und Kleinkinder von 6 Monaten bis ca. 2 Jahre und ihre vertraute Begleitperson (kann an den versch. Terminen auch wechseln.) Vorraussetzungen? KEINE! Spaß an Musik und ein bisschen Neugierde reichen aus. Dieser Workshop soll vor allem eines sein: eine Möglichkeit, mit ihrem Kind ungezwungen Musik genießen und selbst machen zu können!

“Wenn Eltern gemeinsam mit ihren Babys singen und tanzen, sind sie meistens in fröhlicher, gelöster Stimmung, die sich unmittelbar auf ihre Kinder überträgt. Geht es ihren Müttern gut, fühlen sich auch die Babys wohl.” (Evemarie Müller)

Baby Musik


Datum/Uhrzeit: 8 Einheiten in Folge, kein Kurs in den Semesterferien; ab 17.1., jeweils Mittwoch um 10.00-10.45
Alter: 6 Monaten – ca 2,5 Jahre
Kosten: : €92.- für 8 Einheiten
Anmeldung bei / Kursleitung: Mag. Maria Gfrerer (Cellistin, Musikpädagogin, zertifizierte Kursleiterin für Babyzeichensprache; Mutter von Marie, Severin, Lorenz, Jonathan)
Email: maria.gfrerer@babyzeichensprache.com
Telefon: +43 676 / 97 78 047