Familienkongress Graz | 1.+2. März 2019 | Steiermarkhof

Der Kongress richtet sich an interessierte Eltern und alle, die in unterschiedlichen Kontexten mit Familien begleitend, beratend und betreuend tätig sind.
 
Sie alle sind in irgendeiner Form Teil einer oder mehrerer Familien. Alles Wissen, das an diesem Kongress ausgetauscht wird, nehmen Menschen als MultiplikatorInnen mit und setzen es in ihrem Leben und/oder ihrer Arbeit um.
 

ReferentInnen:

ÄrztInnen, Hebammen, PädagogInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen, Coaches, JournalistInnen & AutorInnen
 
Die Themen werden in Vorträgen aus den Blickwinkeln unterschiedlichster Professionen diskutiert und sollen Eltern in ihren elterlichen Fähigkeiten stärken und Fachpersonen weiterbilden.
 
Fachlicher Austausch mit den ReferentInnen, KollegInnen und anderen Eltern. Und Zeit für die Familie.
Wichtig für Eltern ist es, mit den eigenen Fragen, die sich im Umgang mit dem Nachwuchs tagtäglich stellen, nicht alleingelassen zu werden. Denn auch Elternsein braucht Kompetenz. Und Weiter-Bildung.
 

Anrechnung:

Wir sind dabei, den Kongress als Fortbildung gemäß den Weiterbildungsrichtlinien der jeweiligen Berufsgruppen anerkennen zu lassen.
– PsychologInnen (BÖP) & PädagogInnen (Land)
– PsychotherapeutInnen (ÖBVP) & ÄrtzInnen (DFP)
– SupervisorInnen & Coaches (ÖVS)
– Lebens- & SozialberaterInnen (WK)
– KindergartenpädagogInnen & KinderbetreuerInnen
 

Familienkongress-Fachmesse:

Rund 20 AustellerInnen informieren und beraten. Nutzen Sie die Möglichkeit neues zu entdecken und kaufen Sie zu besonderen Messekonditionen ein.